Übung macht den Meister, Studium den Master.

Das bundesweit einmalige Masterstudium Projektmanagement und Prozessmanagement (M.Sc.) bringt Studium, Familie und Beruf zusammen.

» Jetzt ausführliche Informationen anfordern
Nächster Start
ist im Oktober 2016

Integriertes Coaching

Ein studienbegleitendes Coaching bereitet Studenten auf die Prüfungen zum Erwerb eines oder mehrerer fachlich passender Zertifikate (GPM/IPMA, NOVACESS) vor.

Die Zielgruppe

Angesprochen sind Interessenten mit abgeschlossenem Hochschulstudium und Berufserfahrung, die sich im Projekt- und Prozessmanagement weiterbilden wollen.

Der Inhalt

Vermittelt werden der wissenschaftliche Status Quo im Prozess- und Projekt-management, neueste Forschungs-ergebnisse und der methodische Vergleich etablierter Vorgehensmodelle.

Der Ablauf

Ob in drei Semestern oder etwas langsamer: ein flexibles Studienmodell ermöglicht, dass Inhalte und organisatorische Struktur des Studiums individuell angepasst werden können.

Der nächste Studiengang startet im Oktober 2016:
Master Projekt- und Prozessmanagement (M.Sc.)

Attraktives Zweitstudium für Fach- und Führungskräfte

Mit dem Masterstudiengang Projekt- und Prozessmanagement (M.Sc.) bietet die Hochschule Mittweida in Zusammenarbeit mit dem Akademischen Studienzentrum der Resultance GmbH einen berufsbegleitenden Studiengang mit bundesweit einzigartigem Konzept an. Er richtet sich explizit an Interessenten mit Hochschulabschluss und mehreren Jahren Berufserfahrung. Anspruchsvolle Inhalte und ein flexibles Studienmodell sind nur zwei Pluspunkte, die den Studenten geboten werden.

 

Abschluss als Master Projektmanagement und Prozessmanagement (M.Sc.), Integriertes Coaching für Zertifizierungen nach GPM/IPMA® und NOVACESS®

Das Studium schließt mit dem Titel „Master Projekt- und Prozessmanagement (M.Sc.)“ ab.
Der Titel wird den Absolventen durch die Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences, verliehen. Alle Studenten nehmen an einem studienbegleitenden Coachingprogramm teil. Das Coaching bereitet die Teilnehmer auf die Prüfung(en) zum Erlangen anerkannter, fachlich passender Zertifikate vor. Die Prüfungsteilnahme/Zertifizierung selbst ist optional.

Mit diesem Masterstudium werden Menschen befähigt, komplexe Organisationen projekt- und prozessbezogen zu gestalten und zu managen, d.h. kundenorientiert aufzustellen.

Akademischer Partner:
Hochschule Mittweida (University of Applied Sciences)

Das Masterstudium wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Technologie- und Wissenstransfer der Hochschule Mittweida (University of Applied Sciences) entwickelt. Ziel der Kooperation ist es, gezielt auf den beruflichen Hintergrund der Studenten abgestimmte Studieninhalte anzubieten. Der Masterstudiengang wird beim Institut für Technologie- und Wissenstransfer geführt.

 

Die Hochschule Mittweida ist eine moderne Bildungseinrichtung mit Tradition. Seit ihrer Gründung 1867 hat sie sich mit anspruchsvoller Lehre und innovativen Studiengängen in den Bereichen Technik und Wirtschaft einen Namen erarbeitet. Zu den bekanntesten Absolventen des Campus gehören August Horch, Friedrich Opel, Hans Bahlsen, Ernst Sachs und Walter Bruch.
 

Kontakt

Willkommen im Akademischen Studien-zentrum! Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Masterstudium.
So erreichen Sie uns:

0800 - 37 65 27 0
kostenfrei aus dem deutschen Festnetz